Das Gästebuch wird zum 1.2.2016 geschlossen, der onetwomax.de Gästebuch Dienst wird abgeschalten. Danke für alle die uns unterstützt / besucht haben.
Detes und bsisb Gästebuch



( 176 Personen sind seit dem 22.März 2003 eingetragen. )


Wenn Ihr wollt, tragt euch hier ins Gästebuch ein.
Fragen zu den Bahn-Bildern können hier auch gestellt werden.


Name:
E-Mail:
Homepage:
Herkunft:
Wie findet Ihr meine Internetseite?
(sehr gut) (gut) (davon krieg ich nicht genug) (lustig)
(cool) (durchschnittlich) (so lala) (sehr schlecht)
Ihr Kommentar:




106) Jürgen Hurrle aus Bremen schrieb am 21.April 2006 um 18:42 Uhr:
http://www.dsk1931ev.de IP Adresse: 84.137.236.192
Bewertung dieser Seite: 
--
Den Bhf Papestraße habe ich 1961 als Umsteigebahnhof kennen- und nicht liebengelernt, als ich unmittelbar nach dem Mauerbau manchmal einziger Fahrgast der S-Bahn von YOR noch direkt zum Zoo war. Da waren die Berliner durchaus fanatisch in ihrer S-Bahnablehnung, manchmal sogar fast habdgreiflich!
Diese tolle Site wird mich anregen, demnächst nicht nur den neuen Hbf sondern auch das Südkreuz persönlich in Augenschein zu nehmen.
Kommentar:Danke - Südkreuz wird übrigens gerade auf den neuesten Stand gebracht


106b) Anzeige / Angebote schrieb am 16.Dezember 2017:
--

105) Christian aus NRW schrieb am 4.April 2006 um 20:14 Uhr:
IP Adresse: 80.145.249.238
Bewertung dieser Seite: 
--
Hallo,
Klasse Seite, die auch viele meiner "Lücken" aufklärt und bekanntes wachruft.
Ich habe mal im Forum der HP www.lostplaces.de , wo ich öfter aktive bin, auf deine HP hingewiesen!

Gruß
Christian
Kommentar:Vielen Dank!
Habe es gleich einmal für einen Gegenlink zu Lostplaces genutzt, auf dessen Seiten ich auch schon öfter "rumgeschmökert" habe.

104) Oliver aus Radeberg schrieb am 15.März 2006 um 20:08 Uhr:
IP Adresse: 84.179.243.107
Bewertung dieser Seite: 
--
Hallo,

tolle Seite, großes Lob. Verfolge nun schon mehrere Jahre die Bauarbeiten an den Bahnstrecken öft über diese Seite.

Frage: Ist der Aufbau der Dresdener Bahn wie in Karte http://www.bsisb.de/drd_fb/pfa2/pfa2.jpg gezeigt ab dem rechten Ende der Karte nur eingleisig geplant?

Danke

Oli
Kommentar:Antwort per Mail

103) Anita Richter aus Diemelsee/Hessen schrieb am 6.März 2006 um 17:46 Uhr:
IP Adresse: 84.138.244.133
Bewertung dieser Seite: 
--
Vielen Dank für die informative Seite über die S-Bahnen im Süden von Berlin.
Ich möchte nach dorthin ziehen und habe mich bei Ihnen über die Planungen
der S-Bahn schlau gemacht.
Besonders interessiert mich, ob es in naher Zukunft nach Ihrer Meinung eine
Chance für einen S-Bahn-Anschluß für Stahnsdorf gibt.

MfG
Anita Richter
Kommentar:Antwort per Mail

102) Falko aus Teltow-- jetzt Lörrach (D/F/CH schrieb am 10.Februar 2006 um 23:41 Uhr:
IP Adresse: 84.159.193.198
Bewertung dieser Seite: 
--
Von 1965 bis 1981 habe ich in Teltow gelebt.
Vom ehemaligen Bahnhof Teltow bin ich oft nach Ludwigsfelde in
das für damalige Verhältnisse moderne Schwimmbad gefahren. Den Zug mit den 2 Wagen nannten wir übrigens Wild West Express.
Mit der Anhalter Bahn und seinem Drum Herum ist ein uriges Stück Eisenbahn(geschichte) verschwunden. Schade !! Wenn man all die Bilder nach der langen Zeit wieder sieht, werden viele Erinnerungen wach.
Meine alten s/w Fotos aus der Zeit bekommen nun einen ganz anderen Stellenwert !

101) Axel Blomberg aus B-Steglitz schrieb am 1.Februar 2006 um 00:20 Uhr:
http://www.radkultour.de IP Adresse: 84.59.47.134
Bewertung dieser Seite: 
--
Durch Marcus Mohn wurde ich auf diese Seite aufmerksam. Toll. Das ist ja eine reine Fleißarbeit. Jedes Jahr führe ich mind. eine ADFC Radtour und eine andere, z.B. mit den Märkern, o.ä., bei denen ich auf Teile der stillgelegten Bahnlinien im Südwesten hinweise. Allen meine Teilnehmern werde ich diese Seite empfehlen. Ich wünsche mir sehr, dass eines Tages wieder Züge über Steglitz, Zehlendorf direkt nach Potsdam fahren. Meine Oma schwärmte davon wie schnell man vor dem Krieg in Potsdam und Werder war. Vielleicht könnte man sich auch gegenseitig verlinken?
Gruß Axel

100) Wolfgang Reinke aus Berlin-Steglitz schrieb am 8.Januar 2006 um 14:32 Uhr:
IP Adresse: 84.167.198.140
Bewertung dieser Seite: 
--
Hallo Freunde des Bahnhofes Papestrasse, ich stöberte einweing im internet und fand eure seite. Meine Begeisterung könnt Ihr Euch nicht vorstellen, denn ich verbinde mit diesem Bahnhof etliche Erinnenrungen: z.B. die der hölzernen Brücke über den Fernbahngleisen in Richtung Priesterweg usw. In meiner Erinnerung hatte allerdings diese Brücke ein hölzernes Dach uns mannhohe seitliche Wände. Wenn man Abends diesen Weg zum Ringbahnsteig ging konnte man manchmal Strassenmusikanten zuhören. Da war die sogenannte Harfenjule, eine alte Frau, die eine Harfe spielte oder ein Leiherkastenmann oder auch einer der auf einer Mundpfeife Lieder trellerte. Dies war besonders zur Weihnachtszeit sehr ergreifend. Im Winter, wenn Schnee und Eis auch auf den Treppenstufen und in dem Brückengang sich trotz der vielen Menschen, die täglich diesen Weg gingen, so sind wir oft durch die Tunnel gegangen, die immer sehr dunkel und geheimnisvoll, ja auch schon mal beängstigend waren( für ein Kind von 5Jahren).
Es würd mich sehr freuen, wenn ich die Möglichkeit bekäme ein Foto von dieser Brücke mit dem Dach zu bekommen.
Wer hat eigendlich diese Brücke angesteckt?
Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar, herzlichen Gruß an alle, die hier diese Seite gestalten. Euer Wolfgang Reinke

99) susi aus Frankfurt/M. schrieb am 7.Januar 2006 um 23:58 Uhr:
IP Adresse: 84.176.232.195
Bewertung dieser Seite: 
--
Finde Deine HP äußerst interessant. Habe vor ca. 30 Jahren auf dem Bf Teltow bei der ehemaligen DR gelehrt und ein Jahr als Lehrling auf dem Stw Tls verbracht(mußte sogar eine Hausarbeit darüber schreiben), nach der Stilllegung der Anhalterbahn ab km 14,2 wurde es das letzte Fdl-Stellwerk des Bfs Teltow,mechnisches Stw, Stellwerksbauform Ohrenstein und Koppel mit Streckenblock der Bauform "Einheit".War als Lehrling auch auf dem Teltow West, Ende der Industriebahn/Hafenbahn. Habe schon lange nach Bildern gesucht über die südliche Anbindung der Anhalterbahn bis Papestraße.

98) Wolfgang Schlegel aus Potsdam schrieb am 4.Dezember 2005 um 16:37 Uhr:
http://w-schlegel.de IP Adresse: 84.191.36.253
--
Prima Seite mit viel Arbeit. Komme gelegentlich wieder. Hier gibt es Gleispläne vom BAR http://www.w-schlegel.de/Gleisplaene/gleisplaene.htm
Gruß WSL

97) Thomas Schloß aus Berlin schrieb am 16.November 2005 um 17:45 Uhr:
IP Adresse: 172.183.147.212
Bewertung dieser Seite: 
--
Eure Seite gefähltmir sehr gut!


Der blick in die vergangenheit und mit Spannung der neu entstehenden strecken zu verfolgen


Diese Seite wurde 60.317 mal aufgerufen, davon 340 mal in diesem Monat.

Seite: <  1 » 2 » 3 » 4 » 5 » 6 » 7 » 8 » 9 » 10  >  >>  von 18



Powered by OneTwoMax
Jetzt kostenlos bei OneTwoMax: